Rekordzahl an Robotern verkauft

Der Trend zum Einsatz von Robotern in der Wirtschaft setzt sich fort: Im Jahr 2013 wurden weltweit 168.000 Einheiten verkauft, wie die International Federation of Robotics (IFR) mitteilte. Damit wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

Wichtigster Treiber der Entwicklung war der asiatische Markt. Insbesondere China verfügt über einen großen Nachholbedarf in der Robotik.

Die IFR weist in diesem Zusammenhang auf die bevorstehende Messe „Automatica 2014“ hin, die vom 3. bis 6. Juni in München stattfindet. Dort werden neueste technische Entwicklungen im Bereich der Robotik zu sehen sein. Darüber hinaus finden parallel – vom 2. bis 4. Juni – die „8th German Conference on Robotics“ und das „45th International Symposium on Robotics“ statt, ebenfalls in München.