i2b-Veranstaltung: „Robotik und Automatisierung im Mittelstand“ am 18. November

Unter dem Titel „Robotik und Automatisierung im Mittelstand – Ergebnisse und zukünftige Angebote der Weiterbildungsinitiative Robotik“ bietet das Innovationsnetzwerk i2b am 18. November 2014 von 15.30 bis 19 Uhr eine Informationsveranstaltung für kleine und mittlere Unternehmen an.

Roboter sind für viele Herausforderungen die ideale Lösung, denn sie können zahlreiche Tätigkeiten ausführen, die für Menschen gesundheitsschädlich, eintönig oder überhaupt nicht leistbar sind. Für die Wettbewerbsfähigkeit einer Region ist der intelligente Einsatz von Robotiklösungen in Betrieben daher mittelfristig unverzichtbar. Bis jetzt setzen jedoch überwiegend große Konzerne auf diese Technologie, während kleine und mittelständische Unternehmen vor verschiedenen Hürden stehen. Zu den häufigsten Bedenken zählen Kosten, Zeitaufwand und die Sorge vor Arbeitsplatzverlusten.

Um die Hemmnisse zu überwinden, hat der Arbeitssenator des Landes Bremen mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) eine Weiterbildungsinitiative für kleine und mittlere Unternehmen gestartet und ein breites Spektrum an Qualifizierungsmöglichkeiten für unterschiedliche Branchen und diverse Zielgruppen ermöglicht – von der Pflegekraft über den Informatiker bis zum Geschäftsführer.

Die Ergebnisse der Weiterbildungsinitiative Robotik (W.I.R), die zum Jahresende 2014 ausläuft, werden bei diesem i2b meet-up diskutiert, um weiteren interessierten Betrieben die Chancen und Schwierigkeiten des Einstiegs in die Robotik – oft auch in Kombination mit anderen Automatisierungslösungen – aufzuzeigen. Darüber hinaus wird das Weiterbildende Studium „Robotik und Automation“ vorgestellt, das im Rahmen der Initiative entwickelt wurde und künftig von der Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen angeboten wird.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung:
www.i2b.de/i2b-veranstaltungen/meet-up-details/?tx_seminars_pi1[showUid]=154